Psychologische Beratung

Nicht jedes Problem macht eine langfristige Therapie erforderlich

Bei der psychologischen Beratung wird das anliegende Problem fokussiert und lösungsorientiert bearbeitet. Oft reichen schon wenige Sitzungen aus, um das Problem einzugrenzen und Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Inhalte der psychologischen Beratung

Häufig sind es interpersonelle Konflikte, die zu einem psychologischen Beratungsgespräch führen. Das kann innerhalb der Familie sein, in der Partnerschaft oder am Arbeitsplatz.

Es können auch Trennungssituationen sein, bei denen noch nicht klar ist, ob es zu einer neuen Begegnung oder zu einer endgültigen Trennung kommt.

Manchmal stehen Entscheidungen an, die bei allem Abwägen der einzelnen Faktoren nicht so einfach getroffen werden können.

Oder es sind belastende Ereignisse eingetreten, bei denen Sie einen Weg suchen, um sie bewältigen zu können.

Es kann aber auch sein, dass gar nicht so klar ist, was das Problem ist, Sie sich unzufrieden fühlen in Ihrer Lebenssituation, Sie etwas Neues suchen, ohne zu wissen, was es sein kann.

Ziel der psychologischen Beratung

Ziel der psychologischen Beratung ist, auslösende und aufrechterhaltende Faktoren des anliegenden Problems zu klären, vorhandene soziale und personale Ressourcen zu aktivieren und zusammen neue Lösungswege zu erarbeiten.

Lesen Sie mehr zur Krisenintervention.