Indikation

Indikation für eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Folgende Beschwerden können zum Beispiel dazu führen, eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie aufzusuchen:

  • depressive Verstimmungen
  • Angstzustände
  • Zwänge
  • aktuelle Lebenskrisen
  • Beziehungsprobleme
  • Berufliche Konflikte
  • Erschöpfungszustände
  • Verlusterfahrungen
  • Biographische Belastungen
  • Belastungen durch schwere Erkrankung
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Sexuelle Funktionsstörungen
  • Psychosomatische Beschwerden

Mein Behandlungsspektrum umfasst sämtliche psychischen und psychosomatischen Beschwerdebilder, wobei ich im Einzelfall abwäge, wann ein anderes Therapieverfahren geeigneter erscheint.

Weiter zum Setting